1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Vergewaltigung im Rotlichtmilieu

Krefeld : Vergewaltigung im Rotlichtmilieu

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Sonntag eine Prostituierte in einer Wohnung an der Oppumer Straße verprügelt und anschließend vergewaltigt.

Gegen 2.00 Uhr hatte der Täter die Krefelderin in ihrer Wohnung besucht. Die vereinbarte und erbrachte Dienstleitung der 51-Jährigen reichten dem Mann nicht aus. Er schlug auf die Frau ein, verletzte sie hierdurch erheblich und vergewaltigte sie anschließend.

Der Täter konnte gegen 2.20 Uhr aus der Wohnung in Richtung Viktoriaplatz / Schwertstraße flüchten. Eine Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Cirka 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, normale Figur, kurzes, gelocktes Haar. Der Brillenträger war mit einer hellen Hose, schwarzen Lederjacke, schwarzen Schuhen bekleidet und trug eine Tasche bei sich. Er hatte ein osteuropäisches Aussehen und sprach englisch.

Wer Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-634-0 zu melden.

(RPO)