1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Badminton: Mannschafts-WM: Juliane Schenk besiegt Weltranglisten-Erste

Badminton : Mannschafts-WM: Juliane Schenk besiegt Weltranglisten-Erste

Bei der Mannschaftsweltmeisterschaft im chinesischen Qingdao ist der aus Krefeld kommenden deutschen Badminton-Nationalspielerin Juliane Schenk ein überraschender Achtungserfolg gelungen.

In der Partie gegen China, die Deutschland mit 1:4 verlor, bezwang die Hülserin die Weltranglisten-Erste Shixian Wang glatt in zwei Sätzen. "Juliane hatte viel Geduld und Vertrauen. Sie hat es geschafft, mit wenig Risiko hohes Tempo zu spielen. Man merkte, sie hat aus den letzten Spielen gegen ihre Gegnerin gelernt", lobte Bundestrainer Jakob Hoi.

Der letzte chinesische Spielverlust bei der Team-WM stammt aus dem Jahr 2007. Damals gab es in einem Gruppenspiel gegen Malaysia auch "nur" ein 4:1. Seither gewannen die Chinesen alle Spiele zu null. Gestern unterlag Deutschland mit 1:4 gegen Japan — den einzigen Zähler holte erneut Juliane Schenk — und schied damit als Gruppendritter der Vorrunde aus.

(RP)