1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Elke und Heinz Thivessen feiern Goldene Hochzeit

Ehepaar aus Korschenbroich : Elke und Heinz Thivessen feiern Goldene Hochzeit

Beim Karneval lernten sie sich kennen, vor 50 Jahren folgte die Hochzeit. Das Ehepaar ist heute vor allem mit dem Fahrrad gerne zusammen unterwegs. Auch weitere Interessen haben die beiden gemeinsam.

Auf einer Tanzveranstaltung im Saale Schmitten sahen sich Elke und Heinz Thivessen aus Korschenbroich bei einer Karnevalsfeier 1969 das erste Mal. Als damaliges Mitglied des Tambourcorps „Nordstern“ und des Fanfarencorps nahm der musikalische Heinz daraufhin seine Auserwählte oft bei Ausflügen mit, sodass die beiden sich immer besser kennenlernten und der Funke schließlich endgültig übersprang.

Am 20. November 1970 gab sich das Paar in Korschenbroich das Ja-Wort. Kirchlich heirateten sie 1971 im Nikolauskloster in Jüchen. Heute gehören noch zwei Söhne, eine Schwiegertochter und zwei Enkelkinder zur Familie.

Elke engagiert sich bei der kfd Korschenbroich, Heinz war neben seiner musikalischen Aktivität auch Mitglied im Schützenwesen. Beide Hobbies hat er allerdings inzwischen aufgegeben. Die beiden Jubilare sind gerne und oft zu Ausflügen mit dem Fahrrad unterwegs – entweder in die nähere Umgebung oder auch auf diversen Radtouren, die sie von Holland aus starten.

Neben weiteren Interessen wie Schwimmen, Basteln und Malen gehen Heinz und Elke auch gerne auf Reisen. Im Gegensatz zu früher, als es sie auch schon mal in die weite Ferne zog, erkunden sie heute lieber die Heimat und verbringen ihre Urlaube in Deutschland.

Die Stadt Korschenbroich gratuliert den Eheleuten Thivessen zu ihrem goldenen Ehejubiläum und wünscht ihnen noch viele glückliche Jahre bei guter Gesundheit.