1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Verkehrsunfall in Kempen: Mercedes fährt in Fahrschule

Gebäude in Kempen evakuiert : Mercedes kracht in Fahrschule

Ein 23-jähriger Kempener war am Sonntagabend wohl zu schnell unterwegs: Beim Abbiegen prallte sein Wagen gegen einen Betonpfeiler an einer Fahrschule.

Ein Kempener (23) war am Sonntagabend mit seinem Pkw auf dem Möhlenring offensichtlich zu schnell unterwegs. Das hätten Zeugen bestätigt, wie die Polizei mitteilte. Vor der Mülhauser Straße bremste er stark ab, wollte nach Grefrath abbiegen, unterschätzte aber die Fliehkraft und fuhr gegen einen Betonpfeiler vor einer Fahrschule.

Pfeiler und Glasfront wurden stark beschädigt. Ein Statiker prüfte den Zustand des Gebäudes, die Feuerwehr evakuierte vorsorglich das Haus. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt.

Da bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten.

(ure)