Kempen: Handball-Jugend trifft sich beim Turnier der VTK

Handball-Turnier für den Nachwuchs : Handball-Jugend trifft sich beim Turnier in Kempen

Die Handball-Jugend aus der Region misst sich beim Heinz-Wick-Turnier an diesem Wochenende. Die Vereinigte Turnerschaft richtet ihre 12. Auflage dieses Traditionsturniers aus. Gespielt wird aufgrund der großen Resonanz in drei Hallen.

Für die wegen Sanierung gesperrte Jahnhalle kann die Halle der Kreisberufsschule (KSB) genutzt werden. Los geht es dort am Samstag, 9.30 Uhr, mit der weiblichen C-Jugend, gefolgt um 13 Uhr von der weiblichen B-Jugend. Am Sonntag startet in der KSB-Halle um 9.30 Uhr die weibliche E-Jugend, ab 14 Uhr ist die weibliche D-Jugend am Ball. In der Halle-Nord an der Straelener Straße geht es am Samstag um 10 Uhr mit der männlichen F-Jugend los, gefolgt um 14 Uhr von der männlichen A-Jugend. Am Sonntag starten dort um 10 Uhr die E-Junioren, ab 14 Uhr die D-Jugend. Die Mädchen der F-Jugend messen sich am Samstag ab 14 Uhr in der Halle Eichendorffstraße. Die VT freut sich auf spannenden Jugendhandball. Das Turnier ist ein Gradmesser für die neue Saison. Entsprechend groß ist das Kribbeln in den Fingerspitzen. Gewidmet ist das Turnier dem Handballtrainer und Schiedsrichter Heinz Wick, der 2007 88-jährig gestorben ist. Der ausgezeichnete Sportler war verantwortlich für die Einführung von Frauenhandball bei der VT.

Mehr von RP ONLINE