Haussammlung läuft: Martinskomitee in Tönisberg sucht freiwillige Helfer

Haussammlung läuft : Martinskomitee in Tönisberg sucht freiwillige Helfer

Auch in Tönisberg laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Martinsfest bereits auf Hochtouren. Die Sammlerinnen des Martinskomitees haben aus diesem Grund mit der Haussammlung im Bergdorf begonnen.

Sie bitten bis 7. November um Geldspenden. Der Martinszug findet am Freitag, 15. November, statt. Er beginnt um 17.30 Uhr.

Für die älteren Bürger ab dem 80. Lebensjahr im Ort gibt es am Martinstag – ebenso wie für die Kinder – eine Martinstüte. Die Tüte wird den Senioren von den Sammlerinnen jeweils persönlich überbracht. „Bitte sprechen Sie die Sammlerinnen an, wenn ein Mitglied in der Familie 80 Jahre oder älter ist“, sagt Anton Platen, Vorsitzender des Martinskomitees Tönisberg. Wer eine Tüte haben möchte, kann für sechs Euro eine entsprechende Wertmarke bei den Sammlerinnen erwerben.

Damit der Martinszug auch in Zukunft in Tönisberg stattfinden kann, sucht das Martinskomitee Freiwillige, die bereit sind, bei der Organisation des Martinszuges Verantwortung zu übernehmen. Interessenten melden sich bitte beim Vorsitzenden des Martinskomitees, Anton Platen, Telefon: 02845 8892.

Mehr von RP ONLINE