Parteien wählen Bürgermeister-Kandidaten in Kempen

Am Donnerstag in Kempen : Parteien wählen Kandidaten für das Bürgermeisteramt

Die Ausgangslage ist klar. Der CDU-Vorstand hat den Parteivorsitzenden der Kempener Christdemokraten, Philipp Kraft, für die Wahl zum Bürgermeisterkandidaten in Kempen vorgeschlagen.

(rei) SPD und Grüne haben sich bereits im März auf den parteilosen Christoph Dellmans als ihren gemeinsamen Bewerber für das Spitzenamt im Rathaus verständigt.

Das Besondere: Sowohl Kraft als auch Dellmans sollen am Donnerstagabend fast zeitgleich von den Parteimitgliedern gewählt werden. Die gemeinsame Versammlung von SPD und Grünen beginnt um 19 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN) in Kempen. Dort stellt der bisherige Stadtsprecher Dellmans erstmals öffentlich seine Positionen für eine Bürgermeisterwahl im Herbst 2020 vor. Nach der Rede von Dellmans werden die Parteimitglieder getrennt über seine Nominierung abstimmen.

Für 19.30 Uhr sind die Mitglieder des Kempener CDU-Stadtverbandes ins Kolpinghaus eingeladen. Dort stellt sich CDU-Parteivorsitzender Philipp Kraft als Bewerber um die Nachfolge von Bürgermeister Volker Rübo zur Wahl. Rübo, der ebenfalls der CDU angehört und seit 2009 im Amt, hatte im vergangenen Jahr angekündigt, bei der Kommunalwahl im September 2020 nicht mehr für eine dann dritte Amtszeit als Stadtoberhaupt und Verwaltungschef antreten zu wollen.

(rei)
Mehr von RP ONLINE