Kommentar zur "Initiative Pro Kempen"

Kommentar : Gemeinsam den Karren ziehen

Ihr Wort hat durchaus Gewicht in Kempen. Allerdings haben ihre Stimmen bislang einzeln nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Gemeinsam will die „Initiative Pro Kempen“ den Karren aus dem Dreck ziehen, wie die Beteiligten sagen.

Dass sie dabei auch Druck auf Politik und Stadtverwaltung erzeugen, ist klar. Auch wenn sie selbst allenfalls von „sanftem Druck“ sprechen. Politisch wollen sie neutral bleiben. Auch das ist verständlich. Am Ende werden sie aber wohl diejenigen unterstützen, die am ehesten auf die Wünsche der Initiative eingehen werden.

Der Kommentar bezieht sich auf den Artikel: Initiative sucht den Dialog mit der Politik.