1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempen: Neuer Kalender der „Beldsches-Kieker“ für 2021 liegt vor

Kalender aus Kempen : Neuer Kalender der „Beldsches-Kieker“ für 2021 liegt vor

„Zerstörung und Aufbau“ – unter diesem Motto bringen die „Beldsches-Kieker“, die Arbeitsgruppe Fotoarchiv der Stadt Kempen in der Freiwilligenagentur, eine neue Auflage des beliebten Kalenders „Kempen im Wandel der Zeit“ für das Jahr 2021 heraus.

(rei) Daneben ist in diesem Jahr auch wieder ein Bildband erhältlich, in dem auf 24 Seiten Bilder aus der Foto-Ausstellung im vergangenen Jahr und von der neuen Ausstellung, die vom 27. November bis 5. Januar im Foyer des Rathauses am Buttermarkt gezeigt werden.

Wie Josef Lamozik von den „Beldsches-Kiekern“ weiter mitteilt, sind der Kalender für zehn Euro und der Bildband für 15 Euro bereits die Freiwilligenagentur im Rathaus (Zimmer 11a) während der Öffnungszeiten (dienstags und freitags jeweils von 10 bis 12 Uhr) erhältlich. Wegen der Corona-Pandemie wird der Vertrieb über ein Bürofenster vom Kirchplatz/Ecke Bockengasse abgewickelt. Erstmals können in diesem Jahr Bestellungen auch per E-Mail an: freiwilligenagentur@kempen.de erfolgen.

Da während der bevorstehenden Ausstellung wegen der Corona-Schutzvorgaben kein Kalender- und Bildbandverkauf im Rathaus möglich ist, bieten die „Beldsches-Kieker“ freitags zum Wochenmarkt am 13 und 27. November sowie am 11. Dezember Kalender und Bildband jeweils in der Zeit von 10 bis 12 Uhr vor dem Rathaus zum Verkauf an. Die Einnahmen aus dem Verkauf sollen dem Projekt „Paten-Kinder“ der Freiwilligenagentur zugute kommen.