Kaarst: Mann unter Drogeneinfluss in gestohlenem Sprinter

Fahrzeugkontrolle: Mann fährt unter Drogeneinfluss in gestohlenem Sprinter durch Kaarst

Polizisten haben am Sonntagabend in Kaarst einen Sprinter kontrolliert. Der Fahrer hatte keinen Führerschein und stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Wie sich später herausstellte, war das Fahrzeug zudem gestohlen.

Die Beamten hatten den Sprinter gegen 20.40 Uhr an der Neusserstraße/ Adenauerallee kontrolliert. Der 34-Jährige wurde laut Polizei auf Alkohol und Drogen getestet, beide Tests waren positiv.

Kurz nach der Kontrolle habe sich der Fahrzeughalter des Transporters bei der Polizei gemeldet. Sein Wagen sei gestohlen worden. Die genauen Umstände des Diebstahls sind noch unklar. Der Halter konnte den Sprinter mitnehmen.

  • Mönchengladbach : Sieben Fahrzeugführer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Der 34 Jahre alte Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Fahrzeugdiebstahl verantworten.

(lsa)