Tahnee stelle in Geldern ihr zweites Bühnenprogramm vor.

Kabarett in Geldern : Tahnee präsentiert in Geldern Superkraft

Nach kurzer Pause ist Tahnee zurück und präsentiert sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm gewohnt bescheiden: Tahnee ist „Vulvarine“. Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei.

Denn auch dieses Mal redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind ihre Klingen, und damit rasiert sie gekonnt das weite Feld der Comedy.

In „Vulvarine“ geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es – wie könnte es anders sein – nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt. Denn in ihrer Offenheit ist Tahnee ebenso gnadenlos gut wie in ihrer Spielfreude. Und die reißt ihr Publikum von der Leichtigkeit der Oberfläche immer wieder mit hinab in die tiefsten Abgründe ihrer Gedankenwelt.

Tahnee gastiert in Geldern am Freitag, 11. Oktober, in der Lise-Meitner-Aula am Friedrich-Nettesheim-Weg 6-8. Einlass ist ab 19 Uhr, das Programm beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 24 Euro plus Gebühren an den bekannten Vorverkaufsstellen. Veranstalter ist a.s.s. concerts & promotion GmbH.

Mehr von RP ONLINE