Orchester der Kreismusikschule spielen in Geldern.

Konzert : Sinfoniekonzert in Geldern

Zum 50-jährigen Musikschuljubiläum gibt es ein großes Sinfoniekonzert der Kreismusikschule am Sonntag, 30. Juni, ab 17 in der Halle Gelderland in Geldern.Das abwechslungsreiche Programm gestalten das KMS-Sinfonieorchester, zum Jubiläum vererstärkt durch zahlreiche ehemalige Schüler, und das Kinderorchester aus Geldern.

Neben Kompositionen von Antonin Dvorak und Peter Tschaikowsky gibt es auch Musik aus Star Trek, Frozen und einiges mehr.

Die Musikschule verfügt über zwei eigene Sinfonieorchester in Geldern und Kleve, die von Johannes Hombergen (Geldern) und Ana Carolina Dulcé de Thimm, Dirigentin in Kleve, für das Konzert zusammengeführt wurden. Während eines gemeinsamen Probenwochenendes in der Jugendburg Gemen hat sich das Orchester am Fronleichnamswochenende intensiv vorbereitet. Unter dem Motto „Orchestertreffen 2019“ wird die Veranstaltung von den Fördervereinen der Kreismusikschule, dem Land NRW und der Bezirksarbeitsgemeinschaft Musik unterstützt.

Mit dabei ist auch das Kinderorchester der KMS Geldern. Unter dem Titel „TV-Hits für Kids“ präsentiert Anne Giepner mit ihren jungen Nachwuchsmusikern ein Potpourri beliebter Kinderfilm-Melodien.

Zu ihrem 50-jährigen Bestehen präsentiert sich die Kreismusikschule in allen 16 Städten und Gemeinden des Kreises Kleve. Begleitend zum Konzert wird eine Ausstellung zur Geschichte und Zukunft der KMS gezeigt, der Eintritt ist frei.

Mehr von RP ONLINE