1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Aktive Senioren besuchen Petrusheim

Geldern : Aktive Senioren besuchen Petrusheim

KEVELAER / WEEZE Zu einem Besuch zum Petrusheim Weeze machte sich die Gruppe "Senioren aktiv" aus Kevelaer auf den Weg. Ihr Bericht: "Nach kurzer Fahrt erreichten wir die Einrichtung. Von dem Mitarbeiter der Einrichtung Thomas Hagt wurden wir freundlich empfangen. In dem 2014 neu errichteten Gebäude wurden wir in die sehr schön gestaltete Kantine zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Hagt informierte die Besucher über die Einrichtung. Das Petrusheim ist die älteste Einrichtung des Rheinischen Vereins, es besteht seit 1902. Hier finden hilfsbedürftige Menschen eine neue Heimat auf Zeit.

KEVELAER / WEEZE Zu einem Besuch zum Petrusheim Weeze machte sich die Gruppe "Senioren aktiv" aus Kevelaer auf den Weg. Ihr Bericht: "Nach kurzer Fahrt erreichten wir die Einrichtung. Von dem Mitarbeiter der Einrichtung Thomas Hagt wurden wir freundlich empfangen. In dem 2014 neu errichteten Gebäude wurden wir in die sehr schön gestaltete Kantine zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Hagt informierte die Besucher über die Einrichtung. Das Petrusheim ist die älteste Einrichtung des Rheinischen Vereins, es besteht seit 1902. Hier finden hilfsbedürftige Menschen eine neue Heimat auf Zeit.

Es wird ihnen eine Perspektive für einen Neuanfang gegeben. Die Bewohner werden in den Betrieb des Petrusheims eingebunden. In der Schreinerei, Metzgerei, Buchbinderei, Fahrradwerkstatt und bei täglich anfallenden Arbeiten haben die Bewohner die Möglichkeit, sich einzubringen. Zur Zeit ist das Heim voll belegt und es besteht eine Warteliste." Nach dem Rundgang über das Gelände hatte die Gruppe die Möglichkeit, in der hauseigenen Metzgerei Köstlichkeiten aus eigener Herstellung zu erwerben. Mit vielen neuen Eindrücken ging es zurück nach Kevelaer.

(RP)