Geldern: Sängerlust geht auf Wanderschaft

Geldern: Sängerlust geht auf Wanderschaft

GELDERN Der Quartett-Verein "Sängerlust" hatte sich am Vatertag zur traditionellen Wanderung getroffen. Der Vorsitzende Hans-Peter Meier begrüßte die anwesenden Sänger. Unter dem Dirigat von Vizedirigent Hans Jürgen Eggers sang der Chor den "Deutschen Sängergruß", bevor es auf die Wanderstrecke ging. Sie führte an Schloss Haag vorbei über die Fleuth durch die Boeckelt und am Heitkampsee vorbei. Drei Pausen wurden unterwegs gemacht, wobei das Festkomitee, Hans-Jürgen Walter und Hans Kempkens, die wanderlustigen Sänger mit kräftigen Speisen und Getränken versorgten.

Die Schlussetappe endete am Welberssee in der Laube des leider verstorbenen Ernst Clanzett. Dort wurde noch zum Abschluss eines schönen Tages gegrillt und erneut kräftig gesungen. Ein von Karl-Heinz Biermann erdachtes Zahlenquiz für alle Sänger wurde ebenfalls noch durchgeführt. Dies gewann der Pressewart Harry Dercks. Der zweite Preis ging an Uwe Classen. Beisitzer Rolf Weipert gewann den dritten Preis. Dann verbrachte man noch einige schöne Stunden.

(RP)