1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Gelderländer Werfer und Sprinter erfolgreich

Gelderländer Werfer und Sprinter erfolgreich

leichtathletik

NIEUKERK/Kevelaer (di) Das Uerdinger Löschenhof-Stadion war der Austragungsort für die Nordrhein-Mehrkampfmeisterschaften der Schüler. Bei angenehmen Temperaturen, aber böigem Wind, erzielte Marcus Brandt vom TSV Nieukerk das beste Ergebnis aus Sicht des Kreises Kleve. Im Blockmehrkampf Wurf der Jungen M15 stellte er mit guten 2722 Punkten (14,00 m im Kugelstoßen, 13,41 Sek. über 80 m Hürden, 4,97 m im Weitsprung, 45,28 m im Diskuswerfen und 13,48 Sek. über 100 m) eine neue Bestleistung auf und belegte den vierten Platz. Somit verpasste er nur knapp die Bronzemedaille und auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Hannover. Wäre sein bester Diskuswurf von knapp 51 m gültig gewesen, hätte es vielleicht noch geklappt. Im Blockmehrkampf Sprint/Sprung der Jungen M14 wurde Simon Geißels Achter. Er erzielte 2471 Punkte (13,48 Sek. über 100 m, 1,48 m im Hochsprung, 38,36 m im Speer, 12,89 Sek. über 80 m Hürden, 4,67 m Weitsprung). Sonja Hönnekes vom Kevelaerer SV erzielte im Blockwettkampf Wurf der Schülerinnen W 15 den fünften Platz mit 2458 Punkten (13,75 Sek. über 80 m Hürden, 10,81 m im Kugelstoßen, 14,24 Sek. über 100 m, 4,44 m Weitsprung, 32,28 m Diskus).

(RP)