Pflanzen-Center meldet Einbruch

Straftat in Erkrath : Pflanzen-Center meldet Einbruch

Mitarbeiter entdeckten den Schaden, als sie am Sonntag öffnen wollten.

(krue) Vor verschlossenen Toren standen am Sonntagmorgen die Kunden des BlumenCenters Wächter in der Straße „An der Brandshütte“ in Erkrath. Zwei Streifenwagen parkten vor dem Gebäude.

Zwei freundliche Mitarbeiter informierten die Kunden, dass die Belegschaft am Morgen beim Öffnen festgestellt habe, dass eine der seitlichen Sicherheitstüren aufgehebelt und die Kasse aufgebrochen wurde. „Viel größer als der Schaden ist der damit verbundene Ärger und dass wir nicht wie gewohnt unsere Sonntagsöffnung einhalten können“, erklärte eine Mitarbeiterin.

Die meisten Kunden reagierten mit Verständnis und äußerten ihr Bedauern für den entstandenen Ärger und Schaden. Als Trost gab es Jasmin-Pflanzen für alle, die ohne erledigten Einkauf nach Hause fuhren. Das Geschäft hoffte, um 12 Uhr aufmachen zu können, nachdem die Spurensicherung ihre Arbeit verrichtet hat.

Wie die Kreispolizei Mettmann bestätigt, hat sie wegen „vollendeten Einbruchdiebstahls“ ein Verfahren eingeleitet und fahndet nach dem oder den Tätern. Höhe der Beute und des Schadens sind noch nicht bekannt.

(krue)
Mehr von RP ONLINE