1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Lokalsport: TTV strebt zwölften Sieg in Folge an

Lokalsport : TTV strebt zwölften Sieg in Folge an

Die Reeser Tischtennis-Damen hoffen gegen Geldern-Veert auf eine weitere Überraschung.

Für die Mannschaften des TTV Rees-Groin beginnt die Rückrunde in den jeweiligen Tischtennis-Ligen. Ein Heimspiel bestreitet dabei die Damenmannschaft des TTV in der Verbandsliga. Heute empfängt der Aufsteiger um 18.30 Uhr in der Sporthalle der Anne-Frank-Schule den Tabellenzweiten, den TTC BW Geldern-Veert. In der Vorrunde sorgten die Reeserinnen in ihrem ersten Verbandsligaspiel beim TTC in Geldern gleich für eine Überraschung. Denn das Quartett um Spitzenspielerin Raffaela Kurz erreichte dort ein 7:7-Unentschieden. Kurz, Jana Westerhoff, Anika Bußhoff und Jana Franken siegten damals.

Im weiteren Saisonverlauf konnte der Aufsteiger noch sechs weitere Remis und einen Sieg erzielen. Damit haben die Gastgeberinnen derzeit 8:10-Punkte auf ihrem Konto und belegen aktuell den fünften Tabellenplatz. Ein weiteres Remis gegen den Zweiten wäre ein weiterer Schritt in Richtung des angestrebten Klassenerhaltes.

Die Herrenmannschaft des TTV Rees-Groin strebt in dieser Spiel-zeit den Aufstieg in die Oberliga an. Die Mannschaft mit Jörn Franken, Neuzugang Sascha Kaiser, Samuel Preuss, Carsten Franken, Sascha Bußhoff und Christian Scheepers führt derzeit mit 22:0-Punkten unangefochten die Tabelle der Verbandsliga an. Dabei hat der Zweitplatzierte bereits drei Punkte Rückstand auf das Reeser Team.

Zum ersten Spiel der Rückrunde müssen die Reeser zur Auswärtspartie beim TTV Hamborn reisen. Und auch beim Tabellenfünften geht der Gast als Favorit in die Matches. Denn das Heimspiel konnte Rees-Groin deutlich mit 9:0 für sich entscheiden.

(RP/rl)