Wallfahrt: Reeser pilgern nach Kevelaer

Wallfahrt : Reeser pilgern nach Kevelaer

(RP) Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, geht es wieder los: Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto pilgert die Reeser Gemeinde wieder zur Trösterin der Betrübten nach Kevelaer. Weitere Informationen können auch abgerufen werden unter: www.st-irmgardiswallfahrt.de.

Ab sofort hängt auch wieder der Rucksack bei der Gottesmutter in der Reeser Kirche. Dort kann man seine Sorgen, Nöte und Danksagungen aufschreiben und in den Rucksack geben. Dieser wird dann mit auf die Wallfahrt genommen und bei dem Klarissen-Orden in Kevelaer als Gebetsintention abgegeben.

FOTO: SCHOLTEN

Mehr von RP ONLINE