1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: Klein-Netterden ist wieder am Netz

Emmerich : Klein-Netterden ist wieder am Netz

Überraschung: Herbert Scheers aus Klein-Netterden kann jetzt endlich wieder zum Hörer seines Festnetz-Telefons greifen. Nach 15 Tagen, in denen ein Blitzeinschlag für ungewollte Ruhe gesorgt hatte, kam am Donnerstagnachmittag doch noch ein Techniker der Telekom, der den Schaden beheben konnte.

Einen Tag länger musste sich Milchbauer Christian Scheers gedulden, aber auch er kann sich seit gestern Nachmittag wieder über funktionierende Leitungen und vor allem eine einwandfreie Melkmaschine freuen.

Noch keinen Kontakt zur Außenwelt über Festnetz hat hingegen Thomas Wenning aus Rees. Auch er wartet seit dem Unwetter vom 18. August händeringend auf einen Techinker — vor allem auf einen, der ihm helfen kann. Wenning: "Gestern war zwar jemand da, aber mein Telefon funktioniert immer noch nicht."

Mal schauen, wie lang's bei ihm noch dauert...

(RP/rl)