Auto in Emmerich mit unbekannter Substanz beworfen

Nachts auf dem Weg nach Elten : Auto mit unbekannter Substanz beworfen

Die Polizei meldet am Dienstag einen mysteriösen Fall aus Elten. Vielleicht kann die Bevölkerung bei der Aufklärung helfen.

Am Freitag gegen 23.15 Uhr fuhr ein 26-jähriger Mann aus Kranenburg in seinem Auto in Richtung Elten, als eine unbekannte Substanz gegen seinen 1er BMW geworfen wurde. Bei den Tätern soll es sich um zwei Personen gehandelt haben, die sich zur Tatzeit auf dem Gehweg der Elterner Straße befunden haben. Der Lack platzte an der getroffenen Stelle auf. Um was für eine Substanz es sich hierbei gehandelt hat, kann nicht gesagt werden, schreibt die Polizei.

Den Fall teilte die Polizei am Dienstag mit. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830.

(RP)
Mehr von RP ONLINE