Aktion : Laufen für den guten Zweck

Birgit Stenger ist ein absoluter Sportfan. Sie trainiert unterschiedliche Gruppen, geht segeln und vor allem laufen: Das will sie wieder am Samstag tun und lädt andere Mitläufer dazu ein. "Auf die Faulpelze, fertig, los" ist das Motto des so genannten "Schweißwetterlaufs."

Birgit Stenger ist ein absoluter Sportfan. Sie trainiert unterschiedliche Gruppen, geht segeln und vor allem laufen: Das will sie wieder am Samstag tun und lädt andere Mitläufer dazu ein. "Auf die Faulpelze, fertig, los" ist das Motto des so genannten "Schweißwetterlaufs."

Zum siebten Mal findet dieser Lauf durch die Altstadt für einen guten Zweck statt. In diesem Jahr geht der Erlös in den Spendentopf für neue Bäume. Die Strecke ist sechs Kilometer lang und führt ab 15 Uhr von der Kurze Straße über die Oberkasseler Brücke, die Rheinkniebrücke, das Mannesmannufer über den Marktplatz zurück an die Kurze Straße.

Zwischendurch gibt es Verpflegung unter anderem von Bäcker Josef Hinkel. Es können maximal 111 Läufer teilnehmen, die mindestens 18 Jahre sein sollten. Von den 20 Euro Teilnehmergebühr gehen elf Euro als Spende ab. Anmeldungen unter www.actionsdates.de

(ak)