1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Hochzeitsmesse: Auf der Suche nach der perfekten Torte

Hochzeitsmesse : Auf der Suche nach der perfekten Torte

Standesamtlich sind Liane und Markus Kraiger bereits vor den Altar getreten. Im Sommer wollen die beiden Düsseldorfer aber noch einmal bei einer großen Trauung mit ihren Freunden und Verwandten Hochzeit feiern. Anregungen und Informationen zu allem, was zum "schönsten Tag des Lebens" so dazugehört, bekamen sie nun am Wochenende bei der Hochzeitsmesse "TrauDich!" auf dem Areal Böhler. Mehrere tausend Besucher zog es in die Alten Schmiedehallen, in denen sich rund 183 Aussteller aus mehr als 30 Branchen präsentierten.

Standesamtlich sind Liane und Markus Kraiger bereits vor den Altar getreten. Im Sommer wollen die beiden Düsseldorfer aber noch einmal bei einer großen Trauung mit ihren Freunden und Verwandten Hochzeit feiern. Anregungen und Informationen zu allem, was zum "schönsten Tag des Lebens" so dazugehört, bekamen sie nun am Wochenende bei der Hochzeitsmesse "TrauDich!" auf dem Areal Böhler. Mehrere tausend Besucher zog es in die Alten Schmiedehallen, in denen sich rund 183 Aussteller aus mehr als 30 Branchen präsentierten.

"Wir haben schon fast alles. Was uns noch fehlt, sind die Torte und ein wenig Deko", sagt Markus Kraiger. Da hofft er bei der Entscheidung voll auf die Kompetenz seiner Angetrauten. "Als Mann kann man je eh nur der Frau zustimmen", sagt er und lacht. Fündig wird das Paar zum Beispiel am Stand von Fátima Thomas, die sich mit ihrem "Atelier Gourmet" auf Hochzeitstorten spezialisiert hat. "Den Stand wollten wir uns sehr gerne einmal anschauen", sagt Kraiger.

Außer Modeboutiquen, Juwelieren und Konditoren präsentierten sich auch Düsseldorfs Kirchen bei der Messe. "Wir sind seit Jahren mit einem ökumenischen Stand mit dabei. Auf einer Messe erreicht man die Menschen oft einfacher", sagt Kristina Ober, Referentin für Ehepastoral der Katholischen Kirche in Düsseldorf. Und die Resonanz der Besucher gebe ihr Recht: "Immer wieder können wir Fragen beantworten und zeigen, dass eine kirchliche Trauung etwas Schönes ist."

(lai)