1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen
  4. TSV Bayer Dormagen

DHC Rheinland: David Breuer wechselt aus Korschenbroich zurück nach Dormagen

DHC Rheinland : David Breuer wechselt aus Korschenbroich zurück nach Dormagen

Des einen Leid, des anderen Freud: Weil es dem TV Korschenbroich "trotz intensiver Sponsorengespräche in den letzten Wochen nicht gelungen ist, die nötige Summe zu akquirieren, um Dave weiterhin bei uns zu behalten" (Geschäftsführer Peter Irmen) verlässt David Breuer nach vier Jahren den Handball-Zweitligisten und schließt sich dem neuen Liga-Konkurrenten Dormagener HC Rheinland an.

"Ich freue mich, wieder in Dormagen zu spielen und Teil des Projekts DHC zu sein", sagt der 29 Jahre alte Linkshänder, der von 2004 bis 2007 das Trikot des damaligen TSV Bayer Dormagen trug.

"Eine Top-Verpflichtung für den rechten Rückraum", sagt Neu-Trainer Richard Ratka. Breuer war mit 230 Saisontoren (111 Siebenmetern) in 33 Spielen (7,0 pro Spiel) zweitbester Torschütze der 2. Liga Süd hinter dem Coburger Alexander Auerbach (244/140 in 34 Spielen).

(NGZ)