Das Musikprogramm zum City-Adventsmarkt in Dormagen 2018

Weihnachtsmarkt Dormagen : Musik auf dem Adventsmarkt

Das Angebot vom Nikolausumzug bis zu den Bergpiraten und Mundgerecht.

In den nächsten Tagen gibt es zahlreiche Veranstaltungen rund um den Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus. Nach dem gelungenen Auftakt am vergangenen Wochenende startet der Dormagener Weihnachtsmarkt der RTR Event GbR, der täglich von 12 bis 19 Uhr geöffnet ist, richtig durch. Vom verkaufsoffenen Sonntag bis zu Musik mit den Gohrer Bergpiraten und einer Märchenvorführung reicht das Spektrum der Aktivitäten, die gemeinsam von RTR, Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) und City-Offensive Dormagen organisiert werden.

Am Mittwoch, 5. Dezember, zieht der vom Deutschen Kinderschutzbund Dormagen und der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft organisierte Nikolausumzug ab 17.15 Uhr durch die Innenstadt. Am Freitag, 7. Dezember, präsentiert die Caritas-Kita Haus der Familie um 16 Uhr auf der Rathausbühne ein Märchenspiel. Am Samstag, 8. Dezember, geht das von Guido Schenk moderierte Bühnenprogramm weiter mit afrikanischen Trommlern (15 Uhr), Cheerleader-Vorführung (16 Uhr), Trompetenbläsern (16.45 Uhr) und Stimmungslieder mit Ne Spetzboov (17.15 Uhr) weiter.

Am verkaufsoffenen Sonntag können von 13 bis 18 Uhr Weihnachtseinkäufe erledigt werden – dazu hat die CiDo ein Programm zum Adventsmarkt, inklusive Kö-Kinderland und Nikolausparade erstellt. Auf der Bühne spielen ab 13.45 Uhr die Bläser der städtischen Musikschule mit Keyboardbegleitung Weihnachtslieder. Weiter geht es um 14.15 Uhr mit der Dormagener Ballettetage, und um 15.15 Uhr ist Pianist Peter Pick mit einer Gesangsgruppe zu hören. Um 15.30 Uhr steigt die traditionelle Wette der City-Offensive, die wettet, dass sich keine 300 Dormagener mit Nikolausmützen auf dem Rathausplatz versammeln und zwei weihnachtliche Lieder singen. Verliert die CiDo die Wette, spendet sie 500 Euro an das Netzwerk „Alte Apotheke“. Ab 16 Uhr präsentiert die Tanzschule Dirk Reisser ihr Weihnachtsprogramm, danach gibt es Musik von den Bergpiraten (17.15 Uhr) und Mundgerecht (18.15 Uhr).

Am Samstag und Sonntag um 17 Uhr lässt auch wieder „Frau Holle“ ihre Süßigkeiten auf die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes herab regnen. Vielleicht darf die Märchenfigur dann ja wieder auf den Rathausbalkon, wo ihr der Zugang am ersten Adventswochenende verwehrt blieb.

Mehr von RP ONLINE