ATP-Turnier: Alexander Zverev siegt zum Auftakt in Toronto

ATP-Turnier: Alexander Zverev siegt zum Auftakt in Toronto

Nach der Titelverteidigung in Washington will der deutsche Tennisstar Alexander Zverev nun seinen Vorjahreserfolg von Toronto wiederholen. In seinem ersten Match hatte Zverev wenig Mühen mit dem Gegner.

Der Hamburger Tennisprofi Alexander Zverev hat seine Auftakthürde beim ATP-Turnier in Toronto souverän gemeistert. Auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung besiegte der 21-Jährige in der zweiten Runde den US-Amerikaner Bradley Klahn nach 1:17 Stunden mit 6:4, 6:4. In der ersten Runde profitierte der Washington-Sieger von einem Freilos.

Im Achtelfinale des mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turniers trifft der Weltranglisten-Dritte am Donnerstag auf den Russen Daniil Medwedew. Im vergangenen Jahr hatte Zverev das Turnier, das abwechselnd in Toronto und Montreal ausgetragen wird, im Finale gegen den Schweizer Roger Federer gewonnen.

  • Statistik : Die Tennis-Weltrangliste der Herren
  • Tennis : Alexander Zverev schlägt Mischa Zverev im Bruder-Duell

Nach seinen erfolgreichen Titelverteidigungen in München und Washington D.C. bestätigte Zverev damit knapp drei Wochen vor den US Open in New York (27. August bis 10. September) weiter seine derzeitige Topform.

(rent/sid)