Montreal

Demonstration gegen Hinrichtungen im Iran

Iran-Demo in DüsseldorfDemonstration gegen Hinrichtungen im Iran

Rund 1500 Menschen schlossen sich den Protesten am Sonntag an und zeigten sich solidarisch mit den Menschen im Iran. Sie stellten aber auch Forderungen an die deutsche Regierung.

Arbeitsurlaub in der Natur

St. Catherines, 6.150 kmArbeitsurlaub in der Natur

Es war ein besseres Jahr, man konnte wieder reisen, auf einmal waren wieder viele Flugzeuge in der Luft. Und wir hatten lieben Besuch aus Deutschland.

Mindestens 30 Prozent der Erde sollen geschützt werden

Artenschutz-Konferenz beendetMindestens 30 Prozent der Erde sollen geschützt werden

Zum Abschluss der rund zweiwöchigen Verhandlungen geht der Weltnaturgipfel im kanadischen Montreal doch noch mit einer Abschlusserklärung zu Ende. Erstmals werden darin internationale Schutzziele für Tiere und Pflanzen formuliert. Die stellen aber längst nicht alle zufrieden – und die Arbeit der Umsetzung geht jetzt erst los.

193 Staaten einigen sich bei Weltnaturgipfel auf Schutzmaßnahmen

Nach zweiwöchigen Verhandlungen193 Staaten einigen sich bei Weltnaturgipfel auf Schutzmaßnahmen

Bis zum Jahr 2030 sollen 30 Prozent der Land- und Meeresflächen unter Schutz gestellt werden. Darauf haben sich die Teilnehmer der COP15 geeinigt. Auch der Artenschutz soll verstärkt werden.

Sohn von Marokkos WM-Held Bounou leckt am Mikrofon und sorgt für Lacher

Süßer Interview-MomentSohn von Marokkos WM-Held Bounou leckt am Mikrofon und sorgt für Lacher

Der Sohn des marokkanischen Torhüters Yassin Bounou hat für für den vielleicht lustigsten Moment dieser Weltmeisterschaft gesorgt. Er leckte im Interview am Mikrofon. Die Szene im Video.

Das Artensterben wächst uns über den Kopf

Laut EvolutionsforscherDas Artensterben wächst uns über den Kopf

Das Ausmaß des gegenwärtige Artensterbens sei mit den fünf großen Massenaussterben der vergangenen 500 Millionen Jahre vergleichbar, sagt Evolutionsbiologe Christoph Bleidorn. Was seiner Meinung nach passieren muss.

Jaden Eikermann krönt sich zum Weltmeister

TurmspringenJaden Eikermann krönt sich zum Weltmeister

Der Monheimer Jaden Eikermann holt in Kanada den Weltmeister-Titel im Synchronspringen vom Zehn-Meter-Turm. Seine Team-Leistung mit dem am höchsten bewerteten Sprung bringt Deutschland zudem noch Silber.

Naturschutz nicht Aktivisten überlassen

Weltnaturgipfel in MontrealNaturschutz nicht Aktivisten überlassen

Meinung · Die Politik sollte es nicht den Klimaklebern überlassen, die Natur zu retten. Diese verwechseln Selbstdarstellung mit sinnvollem Handeln. Nicht weniger Wachstum muss her, sondern besseres.

„Die Menschheit ist zur Massenvernichtungswaffe geworden“

Artenvielfalt-Verhandlungen der UN„Die Menschheit ist zur Massenvernichtungswaffe geworden“

Fast 200 Länder arbeiten bei der COP15 in Montréal an einem Abkommen über die Artenschutz, das dieselbe Bedeutung wie das Pariser Klimaabkommen haben könnte. Doch es gibt Streit - etwa um Pflanzengift.

„Würden nur zwei Mückenarten aussterben, gäbe es keine Schokolade mehr“

Wissenschaftler fordern ernsthaften Artenschutz„Würden nur zwei Mückenarten aussterben, gäbe es keine Schokolade mehr“

In der kommenden Woche startet in Montreal der Weltnaturgipfel. Das Treffen ist nicht so bekannt wie die internationalen Klimaschutzkonferenzen. Dabei sind die Probleme, die dort besprochen werden, genauso kritisch wie der Klimawandel, mahnen Forscher. Denn es geht um nicht weniger als drohende Kriege und leere Supermarktregale – auch bei uns.

Gitarrenmusik wie ein Tag am Meer

„Tierra Negra“ spielt im Hückeswagener Kultur-Haus ZachGitarrenmusik wie ein Tag am Meer

Das Gitarrenduo „Tierra Negra“ gastiert am Freitag, 18. November, im Kultur-Haus Zach. Welche Karriere das Duo bereits hinter sich hat und wo es noch Karten zu kaufen gibt.

Fahrräder prägten sein Leben

Nachruf: Hans Michalsky ist totFahrräder prägten sein Leben

Der im Radsport überaus erfolgreiche Hans Michalsky starb im Alter von 73 Jahren. Im Kampf gegen den Krebs verließen den gebürtigen Neusser am Sonntag die Kräfte.

Ausstellung lässt glorreiche Zeiten aufleben

Heimatmuseum RadevormwaldAusstellung lässt glorreiche Zeiten aufleben

In den 1970ern machten Rader im Fernsehen und bei den Olympischen Spielen Furore. Das Heimatmuseum schaut mit einer Sonderausstellung zurück.

Flötistin Annie Laflamme bittet in den Salon Rossini

Konzert in MettmannFlötistin Annie Laflamme bittet in den Salon Rossini

Zusammen mit Hornist Christian Binde bildet Annie Laflamme das Duo „Compagnia di Punto“. Jetzt bittet die Flötistin in den „Salon Rossini“. Der Eintritt ist frei.

Giants finden Ersatz für Center Dennis Heinzmann

Basketball, 2. BundesligaGiants finden Ersatz für Center Dennis Heinzmann

Marc-André Fortin verstärkt die Zweitliga-Basketballer von Hansi Gnad. Der Trainer betont, dass der Kanadier ein ganz anderer Spielertyp als der verletzte Kapitän Dennis Heinzmann sei – und wirbt um Geduld für den 2,06 Meter großen Zugang.

Streit um fehlende Masken auf Kanada-Flug von Scholz und Habeck

Shitstorm um Corona-MaßnahmenStreit um fehlende Masken auf Kanada-Flug von Scholz und Habeck

An Bord des Luftwaffenfluges von Kanzler und Vizekanzler nach Montreal trugen Politiker und Journalisten keine Masken. Im Kurznachrichten-Dienst Twitter tobt ein Shitstorm: Kritisiert werden doppelte Moral und ein Flickenteppich der Regeln.

Scholz und Habeck wollen Wirtschaftsbeziehungen zu Kanada stärken

Dreitägiger AntrittsbesuchScholz und Habeck wollen Wirtschaftsbeziehungen zu Kanada stärken

Es ist der bisher längste Antrittsbesuch von Kanzler Scholz in einem einzelnen Land: Drei Tage wird er mit seinem Vizekanzler in Kanada unterwegs sein. Die Erwartungen der Wirtschaft sind groß. Es gibt aber auch Warnungen vor zu großem Freiraum für den Handel.

Ungeimpfter Djokovic startet nicht in Montreal

US Open ebenfalls unwahrscheinlichUngeimpfter Djokovic startet nicht in Montreal

Tennis-Star Novak Djokovic darf mangels Corona-Impfung nicht nach Kanada einreisen und damit nicht am ATP-Turnier in Montreal teilnehmen. Auch die Teilnahme an den US Open ist deshalb unwahrscheinlich.

Diese Lehren sollte Mick Schumacher jetzt ziehen

Nach Enttäuschung in KanadaDiese Lehren sollte Mick Schumacher jetzt ziehen

Er hatte seine ersten WM-Punkte vor Augen, doch dann ließ ihn sein Formel-1-Rennwagen im Stich. Mick Schumacher zeigte sich enttäuscht – dennoch darf er optimistisch in die Zukunft schauen.

Verstappen gewinnt in Montreal - Enttäuschung für Schumacher

Formel 1 in KanadaVerstappen gewinnt in Montreal - Enttäuschung für Schumacher

Max Verstappen dominiert das gesamte Formel-1-Wochenende in Kanada - und gewinnt auch in Kanada. Er muss aber kämpfen. Der Vorsprung im Klassement wächst. Ein Podiums-Comeback erlebt Lewis Hamilton, Mick Schumacher den nächsten Rückschlag.

Kanadische Politikerin verärgert nach Vettel-Protest

„Krönung der Heuchelei“Kanadische Politikerin verärgert nach Vettel-Protest

Der deutsche Formel-1-Superstar bekommt eher selten derart heftigen Gegenwind: Nach dem Protest von Sebastian Vettel zum sogenannten Teersandabbau in Kanada hat sich die Umweltministerin des betroffenen Bundesstaates öffentlich gewehrt und ihrerseits deutliche Worte gefunden.

Hamilton schimpft über „unfahrbaren“ Mercedes

Ärger mit dem SilberpfeilHamilton schimpft über „unfahrbaren“ Mercedes

Lewis Hamilton kommt überhaupt nicht mit seinem diesjährigen Auto klar. Vor dem Großen Preis von Montreal schimpft der Rekordweltmeister, dass sein Mercedes „immer schlechter“ werde.

Hardware-Panne legt Schweizer Luftraum lahm

Tausende Flugreisende gestrandetHardware-Panne legt Schweizer Luftraum lahm

Am frühen Mittwochmorgen geht im Schweizer Luftraum nichts mehr: Die Flugüberwachung untersagt nach einer Panne alle Starts, Landungen und Überflüge. Der schlimmste Verdacht erhärtet sich aber nicht.

Alte Sachen aussortiert

Ursula MausbergAlte Sachen aussortiert

Dieses Jahr ist so schnell vorübergegangen. Ich bin mal wieder umgezogen und habe mich verkleinert. Dabei habe ich festgestellt, wie viele unnötige Dinge man im Leben ansammelt.