DHB-Pokal: Rhein-Neckar Löwen im Viertelfinale gegen Füchse Berlin

DHB-Pokal: Rhein-Neckar Löwen im Viertelfinale gegen Berlin

Das Viertelfinale im DHB-Pokal steht: Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen hat mit Berlin ein schwieriges Los gezogen. Die weiteren Favoriten dürfen sich dagegen über machbare Heimspiele freuen.

Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen muss im Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals zu den Füchsen Berlin reisen. Das ergab die Auslosung, die der ehemalige Nationalspieler Dominik Klein am Donnerstag beim TV Sender Sky Sport News HD durchführte. Seinem Ex-Klub THW Kiel loste Klein in einem Heimspiel die MT Melsungen zu.

In den beiden anderen Begegnungen des Viertelfinals kommt es zu den Duellen SC Magdeburg gegen Frisch Auf Göppingen und TSV Hannover-Burgdorf gegen HC Erlangen.

Die Partien sollen am 18. und 19. Dezember ausgetragen werden. Die Sieger qualifizieren sich für das Final-Turnier am 6. und 7. April kommenden Jahres in Hamburg.

(dpa/old)
Mehr von RP ONLINE