1. Sport
  2. Fußball
  3. WM
  4. DFB-News

WM 2014: Angela Merkel und Joachim Gauck reisen gemeinsam

Endspiel im Maracana : Merkel fliegt mit Gauck zum WM-Finale

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck reisen gemeinsam zum WM-Finalspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft an diesem Sonntag nach Brasilien. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mit.

Die Kanzlerin und das Staatsoberhaupt fliegen in einer Maschine. Sie starten am Samstag und kommen am Montag zurück. Das Halbfinale gegen Brasilien hat sie als "sehr gutes Spiel" gesehen. Sie schließe sich damit "der Meinung der gesamten Welt an", sagte sie. "Ich glaube, dass es schon fast den Namen "historisch" verdient", fügte sie nach dem 7:1-Erfolg hinzu. Der deutschen Mannschaft wünschte sie "sehr viel Kraft und Konzentration" für das am Sonntag anstehende Finale in Rio de Janeiro.

Die Kanzlerin war zum Auftaktspiel der deutschen Elf gegen Portugal Mitte Juni angereist. Da hatte die Mannschaft von Trainer Joachim Löw 4:0 gewonnen. Torwart Manuel Neuer hatte Merkels Besuch und den Sieg als gutes Omen für den Verlauf der Weltmeisterschaft gewertet. Hinterher wurde ein Bild von Merkel mit der Mannschaft in der Kabine in den sozialen Netzwerken tausendfach geteilt.

Glückwunsch - perfekter Einstieg ins Turnier! pic.twitter.com/quPPoQiBVq

(dpa)