Fortuna Düsseldorf: Ehemaliger Sportvorstand Helmut Schulte wird Betreuer für Leihspieler beim VfB Stuttgart

Neuer Job für Helmut Schulte : Ehemaliger Fortuna-Sportvorstand wird Betreuer für Leihspieler beim VfB Stuttgart

Helmut Schulte, ehemaliger Sportvorstand von Fortuna Düsseldorf, hat einen neuen Job. Der 61-Jährige wird Betreuer für Leihspieler beim Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart. Damit wird er sich künftig auch um einen aktuellen Fortunen kümmern.

Der VfB Stuttgart hat den ehemaligen Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte als Betreuer für drei seiner verliehenen Spieler verpflichtet. Der 61-Jährige soll sich bis zum Saisonende um Marcin Kaminski (Fortuna Düsseldorf), Orel Mangala (Hamburger SV) und Roberto Massimo (Arminia Bielefeld) kümmern. „Das hatten wir in der Form noch nicht. Das ist eine neue Rolle“, sagte ein Sprecher des VfB Stuttgart am Mittwoch. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Schulte war von 2014 bis 2015 Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf. Nach einer unbefriedigenden Zweitliga-Saison 2014/2015 wurde er aber entlassen.

Außerdem arbeitete Schulte auch als Trainer und Manager für den Hamburger SV, den FC St. Pauli und Union Berlin. Beim VfB Stuttgart soll er nun Spiele und Training der drei Leihspieler besuchen und VfB-Sportvorstand Michael Reschke über die Entwicklungen berichten.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE