Champions-League-Finale 2019: Mönchengladbacher Schiedsrichter im Einsatz

Mark Borsch : Mönchengladbacher Schiedsrichter beim Champions-League-Finale

Jürgen Klopp und Joel Matip sind nicht die einzigen Deutschen im Finale der Champions League. In Madrid wirken auch zwei deutsche Schiedsrichter mit. Einer kommt aus Mönchengladbach.

Das Champions-League-Finale zwischen den Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp sowie dem deutschen Abwehrspieler Joel Matip (Samstag, 21 Uhr/ Sky und DAZN) findet mit Mönchengladbacher Beteiligung statt. Schiedsrichter Mark Borsch wird dem Videoschiedsrichter Danny Makkelie bei Abseitssituationen assistieren. Der Mönchengladbacher war auch bei der vergangenen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland als Assistent im Einsatz.

Geleitet wird das Finale in Madrid vom Slowenen Damir Skomina, dem ein weiterer Deutscher assistieren wird. Felix Zwayer aus Berlin ist einer der direkten Assistenten des Slowenen.