1. Sport
  2. Fußball
  3. WM
  4. Themen

Fußball-WM 2022 in Katar: Aktuelle News und Infos zur Weltmeisterschaft

Fußball-WM 2022 in Katar: Aktuelle News und Infos zur Weltmeisterschaft (Foto: dpa/Kurt Schorrer)

Fußball-WM

  • Austragungsort: Katar
  • Anzahl Nationen: 32
  • Eröffnungsspiel: 21. November 2022
  • Finale: 18. Dezember 2022

 Die Fußball-Weltmeisterschaft ist eine der bedeutendsten Sportveranstaltungen der Welt und gemessen an der Zahl der Fernsehzuschauer das größte Sportereignis noch vor den Olympischen Spielen. Die Endrunde findet seit 1930 für Männer alle vier Jahre statt.

Seit dem Jahr 1991 gibt es außerdem eine offizielle Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, die ebenfalls im Vier-Jahres-Rhythmus ausgetragen wird. 

Wann findet die nächste Fußball-WM 2022 statt? 

Die nächste Fußball-WM findet im Jahr 2022 in Katar statt. Normalerweise findet das Turnier in den Monaten Juni und Juli statt. Aufgrund der hohen Temperaturen im Sommer im Ausrichterland Katar ist sie in die Zeit vom 21. November bis 18. Dezember 2022 verlegt worden.

 Wo findet die Fußball-WM 2022 statt?

 Die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2022 findet in Katar statt.

Wie viele Gruppen gibt es bei der Fußball-WM? 

Seit der Vergrößerung des Teilnehmerfeldes auf 32 Nationen zur Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich wird die Vorrunde in acht Gruppen mit je vier Mannschaften ausgetragen. Die Verteilung der Teams erfolgt nach einer Setzliste und Auslosung. An der ersten WM 1930 in Uruguay nahmen 13 Länder teil, aufgeteilt in vier Gruppen. Zur WM 2026 wird das Teilnehmerfeld erstmals 42 Nationen umfassen. Geplant sind 16 Gruppen à drei Mannschaften.  

Der Turniermodus hat sich im Laufe der Zeit mehrmals geändert. So gab es zweimal keine Gruppenphase, sondern nur eine K.o.-Runde ab dem Achtelfinale: 1934 in Italien und 1938 in Frankreich. Bei der WM 1950 in Brasilien wurde nach einer Gruppenphase eine Finalrunde mit den vier Gruppensiegern gespielt, die alle gegeneinander antraten. 1978 in Argentinien gab es nach einer ersten Gruppenphase eine Zwischenrunde mit acht Nationen in zwei Gruppen, die Gruppensieger spielten das Finale aus. 1982 in Spanien wurde eine Zwischenrunde mit vier Gruppen à drei Mannschaften gespielt. Die Gruppensieger qualifizierten sich dann für das Halbfinale.

Wer hat die letzte Fußball-WM gewonnen? 

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland gewann Frankreich mit einem 4:2-Sieg im Endspiel gegen Kroatien. Für die Franzosen ist es der zweite WM-Titel nach 1998 gewesen.  

Wie oft hat die Fußball-WM schon stattgefunden? 

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer zählt 21 Turniere seit ihrer Premiere im Jahr 1930 bis zur Endrunde 2018. Die WM 2022 in Katar ist die 22. Auflage, das 23. WM-Turnier findet 2026 in den USA, Kanada und Mexiko statt. 

Wie oft hat Deutschland die Fußball-WM gewonnen? 

Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist bisher viermal Weltmeister geworden. Das erste Mal gewann sie den WM-Titel 1954 beim Turnier in der Schweiz durch einen 3:2-Finalsieg gegen Ungarn. Das entscheidende Tor zum Endstand schoss Helmut Rahn. Den zweiten Erfolg feierte Deutschland bei der WM im eigenen Lande 1974. Damals siegte das Team um Kapitän Franz Beckenbauer mit 2:1 im Finale gegen die Niederlande. Nach einem frühen 0:1-Rückstand stellten Paul Breitner per Elfmeter und Gerd Müller den Endstand noch vor der Halbzeitpause her. Den dritten WM-Titel errang Deutschland bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien. Das entscheidende 1:0 im Finale gegen Argentinien schoss per Elfmeter in der 85. Minute Andreas Brehme. Ebenfalls mit 1:0 und wieder im Finale gegen Argentinien gewann die deutsche Fußballnationalmannschaft ihren vierten WM-Titel bei der Endrunde 2014 in Brasilien: Mario Götze gelang der Siegtreffer in der Verlängerung.  

Darüber hinaus stand Deutschland noch vier weitere Male im Endspiel: 1966 gegen England (2:4 nach Verlängerung), 1982 gegen Italien (1:3), 1986 gegen Argentinien (2:3) und 2002 gegen Brasilien (0:2). Ebenso stehen vier dritte Plätze zu Buche: 1934, 1970, 2006 und 2010. 

Wer sind die Rekordspieler der Fußball-WM? 

Den Teilnahmerekord bei Fußball-Weltmeisterschaften mit insgesamt fünf Turnieren halten vier Nationalspieler: Lothar Matthäus (Deutschland), Antonio Carbajal und Gianluigi Buffon (beide Italien) sowie Rafael Márquez (Mexiko). Torwart Buffon wurde bei seiner ersten Teilnahme 1998 allerdings in keinem Spiel eingesetzt. Die meisten WM-Spiele hat Lothar Matthäus mit 25 absolviert. Die meiste Spielzeit hat der Italiener Paolo Maldini mit 2217 Minuten bei vier Turnieren gesammelt. 

Rekord-Torschütze in der WM-Geschichte ist ein deutscher Nationalspieler: Miroslav Klose schoss bei vier WM-Teilnahmen zwischen 2002 und 2014 insgesamt 16 Tore in 24 Spielen. Der beste Torschütze bei nur einem Turnier ist der Franzose Just Fontaine mit 13 Treffern bei der WM 1958 in Schweden. 

Der älteste Spieler eines WM-Turniers ist der Ägypter Essam El-Hadary. Der Torhüter war bei seinem Einsatz im Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien bei der WM 2018 in Russland 45 Jahre und 161 Tage alt. Jüngster Spieler mit einem WM-Einsatz ist seit 1982 der Nordire Norman Whiteside, der im Alter von 17 Jahren und 41 Tagen debütierte. Ein weitaus bekannterer Fußball-Star hält indes drei andere Junior-Rekorde bei einer WM: Der Brasilianer Pelé ist seit 1958 der jüngste Weltmeister, der jüngste WM-Torschütze und der jüngste Torschütze in einem WM-Finale. Er war damals 17 Jahre und 239 Tage bzw. im Endspiel 249 Tage alt.  

Ältester WM-Torschütze ist Roger Milla aus Kamerun, der bei der WM 1994 im Alter von 42 Jahren und 39 Tagen traf. Im selben Spiel stellte außerdem der Russe Oleg Salenko den Rekord für die meisten Tore in einem WM-Spiel auf, nämlich fünf. Das Spiel zwischen Russland und Kamerun endete 6:1. Die längste Zeit ohne Gegentor blieb der italienische Torwart Walter Zenga mit 517 Minuten. Den Rekord stellte er bei der WM 1990 auf, als er erst im Halbfinale in der 67. Minute das erste Mal bezwungen wurde. 

Wie viele Mannschaften nehmen an der Fußball-WM 2022 teil? 

An der 22. Fußball-Weltmeisterschaft in Katar nehmen 32 Nationen teil. Für das WM-Turnier 2026 wird das Teilnehmerfeld erstmals auf 42 Länder aufgestockt. 

Aktuelle News und weitere Infos zur WM 2022 finden Sie hier.

Beliebte Bilder