1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Robin Gosens hofft auf Pokal-Sieg und EM-Nominierung

Fußball : Ein besonderer Tag für Robin Gosens

Der Nationalspieler will mit Atalanta Bergamo das Pokal-Finale gegen  Juventus Turin gewinnen. Und er hofft auf einen Platz im deutschen EM-Aufgebot.

Für Robin Gosens ist der heutige Mittwoch ein ganz wichtiger Tag in seiner Laufbahn. Bundestrainer Joachim Löw wird den Kader für die Fußball-Europameisterschaft bekannt geben. Alles andere als eine Nominierung wäre für den Eltener eine herbe Enttäuschung. Denn der offensiv ausgerichtete Verteidiger lässt beim italienischen Spitzenklub Atalanta Bergamo, mit dem er sich am Wochenende erneut für die Champions League qualifiziert hat, durchgängig mit guten Leistungen aufhorchen. Er ist zudem mit elf Saisontreffern die torgefährlichste Defensivkraft in Europas Top-Ligen.

Und dann kann Robin Gosens am heutigen Mittwoch noch einen Titel gewinnen. Er bestreitet mit Atalanta ab 21 Uhr im Mapei Stadion in Reggio Emilia das Endspiel der Coppa Italia, des italienischen Pokalwettbewerbs, gegen Juventus Turin. Für Gosens wäre ein Triumph im Finale die Krönung einer für ihn herausragend gelaufenen Spielzeit. „Wir sind ultrahappy, dass wir zum dritten Mal in Folge in der Champions League antreten dürfen. Das ist für einen Verein wie Atalanta nicht selbstverständlich. Dem wollen wir mit einem Pokalsieg die Kirsche aufsetzen“, sagt der 26-jährige Gosens. „Damit könnten wir den erfolgreichen Zyklus der vergangenen drei Jahre richtig rund machen.“

  • Robin Gosens will jetzt mit Atalanta
    Fußball : Robin Gosens erreicht mit Atalanta erneut die Champions League
  • Juves Giorgio Chiellini (L) und Wojciech
    Serie A : Juve wahrt Champions-League-Chance – Gosens-Tor bei Atalanta-Sieg
  • Hängende Köpfe: Juventus Turin verliert mit
    Goosens mit Atalanta auf Rang zwei : Juventus droht nach Heim-Debakel Champions League zu verpassen

Juventus Turin, das vor dem letzten Spieltag der Serie A als Tabellenfünfter Gefahr läuft, die Qualifikation für die Champions League zu verpassen, konnte schon 13 Pokalsiege feiern. Mit Superstar Cristiano Ronaldo hat das Team den überragenden Angreifer der Liga in seinen Reihen. 29 Treffer hat der mehrfache Weltfußballer in dieser Spielzeit schon erzielt. „Cristiano Ronaldo bringt natürlich eine wahnsinnige Qualität mit. Ihn kann man nur im Kollektiv ausschalten“, sagt Gosens. In den letzten beiden Punktspielen gelang dies Atalanta sehr gut. Beim 1:1 in Turin und beim 1:0-Heimsieg ging der Portugiese leer aus.

Ein Pokalsieg würde sich auch auf dem Briefkopf von Atalanta gut machen. Denn die Trophäensammlung des Klubs ist überschaubar. Lediglich 1963 triumphierte der Verein aus der Lombardei in der Coppa Italia.

Robin Gosens stand mit Bergamo schon einmal im Pokal-Finale. 2019 gab es ein 0:2 gegen Lazio Rom. „Wir müssen unser aggressives und offensiv ausgerichtetes Spiel aufziehen, dann wird es für jeden Gegner extrem schwierig“, sagt der Eltener.