Borussia Dortmund: Marco Reus wird Vater

Frau bekommt am Spieltag die Wehen : Marco Reus wird Vater

Borussia Dortmund musste im Spiel gegen VfL Wolfsburg auf seinen wichtigsten Spieler verzichten. Marco Reus musste ins Krankenhaus. Der Grund ist allerdings erfreulich.

Borussia Dortmund musste das Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ohne Kapitän Marco Reus bestreiten. „Marco Reus und seine Lebensgefährtin Scarlett werden Eltern. Es gibt Dinge, die sind wichtiger als Fußball. Wir wünschen der werdenden Familie alles erdenklich Gute!“, teilte der BVB vor Spielbeginn via Twitter mit. Zuvor hatten die „Bild“ und Sky darüber berichtet.

„Marco hat uns heute früh informiert, dass es loszugehen scheint“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc im TV-Sender Sky. Für den 29 Jahre alten Nationalspieler Reus wird Rückkehrer Mario Götze im offensiven Mittelfeld spielen. „Wir müssen es auch ohne Marco schaffen, das haben wir in der Vergangenheit auch schon geschafft“, betonte Zorc. Am Ende gewannen die Borussen mit 2:0.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE