Neue Aufgaben für Ex-Minister: Steinbrück kümmert sich um Europa

Neue Aufgaben für Ex-Minister : Steinbrück kümmert sich um Europa

Berlin (RPO). Die bisherigen Bundesminister der SPD übernehmen in ihrer Bundestagsfraktion neue Rollen. Der frühere Finanzminister Peer Steinbrück will sich als ordentliches Mitglied des Europaausschusses des Bundestages der Europapolitik widmen.

Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt sieht ihre Aufgabe im Ausschuss für Kultur und Medien, für den Steinbrück als stellvertretendes Mitglied vorgesehen ist. Dies geht aus einer Vorschlagsliste der Fraktionsführung für die Besetzung der Bundestagsausschüsse hervor, die am Dienstag von der Fraktion gebilligt wurde. Ex-Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee geht in den Wirtschaftsausschuss.

Von den bisherigen SPD-Ministern übernehmen außer Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier nur Ex-Arbeitsminister Olaf Scholz und Ex-Justizministerin Brigitte Zypries Führungsfunktionen: Scholz war bereits vor knapp drei Wochen zum stellvertretenden Fraktionschef für Innen- und Rechtspolitik gewählt worden, während Zypries zur Justitiarin der Fraktion bestimmt wurde.

(RTR/top)
Mehr von RP ONLINE