Reparaturarbeiten: Endeavour-Astronauten beginnen zweiten Weltraumspaziergang

Reparaturarbeiten : Endeavour-Astronauten beginnen zweiten Weltraumspaziergang

Washington (RPO). Zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen haben die Astronauten der US-Raumfähre Endeavour die Internationale Raumstation ISS verlassen. Sie starteten am Montagabend ihren zweiten Weltraumspaziergang, bei dem sie weitere Reparaturen vornehmen sollten.

Rick Mastracchio und Dave Williams verließen die Dekompressionskammer der Raumstation genau um 17.31 Uhr (MESZ) und sollten rund sechseinhalb Stunden außerhalb der ISS bleiben. Bei ihrem ersten Ausflug am Samstag hatten die beiden einen mehr als anderthalb Tonnen schweren Metallträger montiert. Dabei war es zu einer schweren Computer-Panne gekommen.

Die NASA hatte am Samstag die Endeavour-Mission um drei Tage verlängert, um weitere Reparaturarbeiten, unter anderem an einer beschädigten Hitzekachel, vornehmen zu können.

(afp2)
Mehr von RP ONLINE