US-Raumfähre "Endeavour": Technische Probleme vor Start

US-Raumfähre "Endeavour" : Technische Probleme vor Start

Cape Canaveral (RPO). Knapp eine Woche vor dem geplanten Start der US-Raumfähre "Endeavour" muss die Raumfahrtbehörde NASA ein Leck in der Kabine abdichten und zwei Thermostate austauschen. Die Reparaturarbeiten könnten noch rechtzeitig vor dem Starttermin am Dienstag erledigt werden, sagte NASA-Sprecher George Diller am Mittwoch in Cape Canaveral.

Weitere Probleme dürften allerdings nicht mehr auftreten, ansonsten müsste der Flug zur Internationalen Raumstation (ISS) verschoben werden.

Das Leck in der Kabine wurde den Angaben zufolge in der Nacht zum Mittwoch entdeckt. Ursache sei ein defektes Überdruckventil hinter der Toilette des Shuttles, das nun ausgetauscht werde. Außerdem sei ein Defekt an einem von zwei Thermostaten des Hydrauliksystems der Fähre festgestellt worden. Sicherheitshalber sollen beide Thermostate erneuert werden.

(ap)