Grönemeyers Wetteinsatz Berliner Tafel bedankt sich für Grönemeyers Hilfe

Berlin · Herbert Grönemeyer hatte bei „Wetten, dass..?“ versprochen die Unterhaltskosten der Berliner Tafel für einen Monat zu übernehmen. Das Management hatte den Kontakt schon vorher aufgenommen.

 Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, steht in einer Halle der Tafel auf dem Berliner Großmarkt. Werth freut sich über die Ankündigung von Sänger Grönemeyer in der ZDF-Sendung «Wetten, dass..?», die Einrichtung mit einem hohen Betrag unterstützen zu wollen.

Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, steht in einer Halle der Tafel auf dem Berliner Großmarkt. Werth freut sich über die Ankündigung von Sänger Grönemeyer in der ZDF-Sendung «Wetten, dass..?», die Einrichtung mit einem hohen Betrag unterstützen zu wollen.

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
(dpa/jh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort