Wülfrath: Schlupkothen feiert zwei Tage lang

Festival in Wülfrath : Schlupkothen feiert zwei Tage lang

Sechs Band spielen unter freiem Himmel beim Festival.

Live-Musik unter freiem Himmel – das bietet am ersten Juli-Wochenende das 1. Schlupkothener Festival. Gefeiert wird im Innenhof des Kommunikations-Centers, wo sonst das Schlupkothener Spektakel stattfand. Die Veranstalter wollen mit viel Musik, aber auch einigen Leckereien locken. „Zwei Abende lang können Sie zu unterschiedlichster Live-Musik mit Ihren Freunden feiern oder neue gewinnen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt, damit Ihre Küche kalt bleiben kann“, verspricht das Kultur-Team Schlupkothen.

Los geht es am Freitag, 5. Juli um 18 Uhr, gefeiert wird bis in die Nacht hinein, wie der Veranstalter mitteilt. Zu Gast sind das Mettmanner Musikduo „Ernst und Miro“, „Inphonix“ und „Da Capo“. Am nächsten Tag, 6. Juli, wird um die gleiche Zeit weiter gefeiert, diesmal mit den Bands „Rimshot“, „Riff“ und „Die Barband“. Der Eintritt zum Festival ist frei. Schlechtes Wetter stellt für den Veranstalter auch vor kein Problem, denn es gibt die Ausweichmöglichkeit auf eine Zeltstadt.

Mithelfende des Festivals sind: Kultur-Team Schlupkothen, THW Wülfrath-Heiligenhaus, Jugendfeuerwehr Wülfrath, DRK-Wülfrath,

Kalkstädter Wülfrath, SKB Wülfrath, verschiedene private Helfer.

(isf)