THW - aktuelle News zum Technischen Hilfswerk

THW - aktuelle News zum Technischen Hilfswerk

Foto: THW

THW (Technisches Hilfswerk)

Containerstapler umgekippt - Mann im Fahrerhaus eingeschlossen

Gewerbebetrieb in NeussContainerstapler umgekippt - Mann im Fahrerhaus eingeschlossen

Bei Verladearbeiten ist ein Containerstapler in Neuss umgekippt und ein Mann wurde im Fahrerhaus eingeschlossen. Vor Ort waren THW sowie zwei Feuerwehrkräne der Feuerwehr Mönchengladbach und Düsseldorf.

Runder Tisch für Feuchtbiotop

Gewässerschutz in NeussRunder Tisch für Feuchtbiotop

Ein „Runder Tisch“ soll jetzt über Maßnahmen zur Sicherung des  Groov‘schen Lochs reden. Das wurde im Umweltausschuss beschlossen.

THW sorgt für Lichterglanz im Advent

Weihnachtsbeleuchtung in HückeswagenTHW sorgt für Lichterglanz im Advent

Zwölf Helfer des Technischen Hilfswerks haben den Samstag damit zugebracht, in der Innenstadt Girlanden mit vielen Hundert LED-Lämpchen aufzuhängen. Allerdings wird dieses Jahr nicht mehr jede Straße weihnachtlich beleuchtet.

Leben retten in Manfort – zur Probe

THW LeverkusenLeben retten in Manfort – zur Probe

Das Technische Hilfswerk Leverkusen nutzt leere Wohnhäuser für Einsatzübungen. Mit dabei: die Fachgruppen Bergung, Schwere Bergung, Notversorgung sowie Notinstandsetzung und Ortung.

Unwetter im Saarland könnte Tornado gewesen sein

Schaden durch SturmUnwetter im Saarland könnte Tornado gewesen sein

Ein Unwetter hinterlässt im Saarland Spuren der Verwüstung. Verletzt wird niemand, doch eine Frage steht im Raum: War es ein Tornado?

Schlecht gelagerter Fisch muss nach Polizeikontrolle vernichtet werden

Groß angelegte Aktion in KalkarSchlecht gelagerter Fisch muss nach Polizeikontrolle vernichtet werden

Bei einer groß angelegten Kontrollaktion der Klever Polizei und weiterer Behörden hat es bei 123 Fahrzeugen 75 Beanstandungen gegeben. Fahrzeuge hatten technische Fehler oder waren überladen – einmal musste sogar das Veterinäramt einschreiten.

Klaus Rainer Voos übernimmt nun auch offiziell beim THW

LeverkusenKlaus Rainer Voos übernimmt nun auch offiziell beim THW

Die 160 ehrenamtlich tätigen THW-Einsatzkräfte werden intensiv auf ihre Einsätze vorbereitet, damit die Rettungsabläufe im Ernstfall klappen.

Warum explodierte die Feuerwerksbatterie? Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Vorfall beim Martinszug in KempenWarum explodierte die Feuerwerksbatterie? Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Beim Martinszug in Kempen wurden zwei Zuschauerinnen verletzt, als eine Feuerwerksbatterie zerbarst und in Augenhöhe der Frauen explodierte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Zwei Verletzte beim Martinszug in Kempen

Querschläger explodiertZwei Verletzte beim Martinszug in Kempen

Der Kempener Martinszug gilt als der größte am Niederrhein: 2500 Schulkinder zogen mit ihren selbst gebastelten Fackeln am Donnerstag durch die Altstadt. Doch während des Feuerwerks an der Burg gab es einen Unfall.

Leverkusener Tafel sucht „Paket-Paten“

Für WeihnachtsaktionLeverkusener Tafel sucht „Paket-Paten“

Unter dem Motto „Sie spenden, wir verteilen“ hofft der Trägerverein, „Paket-Paten“ zu finden. Mit 25 Euro je Paket wird man zum Paten der Weihnachtsaktion.

Bundesregierung will eine Milliarde Euro bei innerer und äußerer Sicherheit einsparen

Union kritisiert KürzungspläneBundesregierung will eine Milliarde Euro bei innerer und äußerer Sicherheit einsparen

Exklusiv · Trotz des Ukraine-Kriegs will die Bundesregierung bei innerer und äußerer Sicherheit im Haushalt 2023 über eine Milliarde Euro einsparen – etwa bei Bundespolizei, THW und Katastrophenhilfe. Die Union sieht darin einen Widerspruch zu den Bekenntnissen der Ampel-Koalition, mehr für die Sicherheit der Bevölkerung zu tun.

Lebensretter suchen Verstärkung

550 Ehrenamtler absolvieren 1600 EinsätzeLebensretter suchen Verstärkung

Die ersten Minuten sind oft entscheidend und dass so mancher Herz-Kreislauf-Stillstand doch gut ausgeht, ist Mobilen Rettern zu verdanken. Eine Bilanz.

Wir machen Ehrenamtler fit – Sieger stehen fest

Gemeinsames SportprogrammWir machen Ehrenamtler fit – Sieger stehen fest

Wir haben Ehrenamtler für ein kostenfreies Training gesucht. Die Klever Feuerwehr und zehn Einzelbewerber wurden ausgewählt. Schon am Wochenende findet der Trainingsauftakt statt.

Rollerfahrerin (61) bei Unfall verletzt

Leverkusenerin verlor EinkäufeRollerfahrerin (61) bei Unfall verletzt

Die 61-jährige Fahrerin eines Motorrollers ist am Samstag bei einem Unfall ohne fremde Beteiligung verletzt worden. Sie hatte ihre Einkäufe aus dem Fußraum verloren.

So wappnet sich Hückelhoven für eine Flut

Analyse nach den Hochwasserereignissen im Jahr 2021So wappnet sich Hückelhoven für eine Flut

Um besser auf Starkregenereignisse und Überschwemmungen wie im Vorjahr reagieren zu können, wurden die Schwachstellen im Stadtgebiet analysiert. Durch vorausschauendes Handeln soll Schlimmeres verhindert werden.

Scheune brennt in Rath-Anhoven nieder

Feuerwehr rückt mit Großaufgebot ausScheune brennt in Rath-Anhoven nieder

Update · Der Einsatz an der Rather Straße zog sich von Sonntagabend durch die ganze Nacht hin. Dank schneller gezielter Löschangriffe konnten benachbarte Häuser gehalten werden. Noch am Montagmorgen flammten Glutnester auf.

Polizei hebt illegale Bingorunde mit 130 Teilnehmern aus

Großeinsatz in RatingenPolizei hebt illegale Bingorunde mit 130 Teilnehmern aus

In der Nacht zum Samstag hat die Polizei bei einem Großeinsatz sieben Objekte durchsucht. In der Ratinger Veranstaltungshalle trafen die Einsatzkräfte rund 130 Teilnehmer beim unerlaubten Glücksspiel an.

Wir wollen Ehrenamtler im Kreis Kleve fit machen

Vereine können sich bewerbenWir wollen Ehrenamtler im Kreis Kleve fit machen

Special · Im Sommer haben Fitnesscoach Patrick Prehn und Physiotherapeut Ferdy Wissink das „Allround“ in Materborn eröffnet. Nun wollen sie Alltagshelden mit einem Projekt zur Bewegung animieren. Bewerbungen nimmt unsere Redaktion entgegen.

Neue Hochwasser-Aufgabe für das THW

Technisches Hilfswerk in GrevenbroichNeue Hochwasser-Aufgabe für das THW

Der THW-Ortsverband Grevenbroich hat eine besondere Aufgabe übernommen: Im Industriegebiet Ost ist einer der neuen mobilen Hochwasser-Pegeltrupps stationiert. In Nordrhein-Westfalen bestehen lediglich sechs dieser Spezialeinheiten.

Lebensretter erhalten Fluthelfermedaille

Auch Hückeswagener Ortsgruppe ausgezeichnetLebensretter erhalten Fluthelfermedaille

Auch Hückeswagener DLRG-Mitglieder, die in der Flutnacht am 14./15. Juli 2021 im Einsatz waren, wurden jetzt durch Landesinnenminister Herbert Reul ausgezeichnet. Für sie ist das eine Anerkennung und Wertschätzung ihrer Arbeit.

Anwohner retten Fische vor Erstickungstod

Aktion in NeussAnwohner retten Fische vor Erstickungstod

Nach Reparaturarbeiten an der Zuleitung war die Wassereinspeisung ins Groov’sche Loch zu gering. Das Biotop trocknete aus. Anwohner griffen beherzt ein, schließlich rückte auch das Technische Hilfswerk an.

Strohballen-Brand bei Reitstall - Feuerwehr sechs Stunden im Einsatz

Feuer in EssenStrohballen-Brand bei Reitstall - Feuerwehr sechs Stunden im Einsatz

Ein Brand von aufeinander gestapelten Strohballen hat die Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag sechs Stunden lang beschäftigt. Das Feuer hatte sich schnell ausgebreitet. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

THW-Jugend besucht Kriegsgräberstätten in Weeze

Ausflug nach WeezeTHW-Jugend besucht Kriegsgräberstätten in Weeze

Bei einem interaktiven Rundgang lernten die Jugendlichen des Technischen Hilfswerks die Geschichte des Ortes kennen. Sie wurden beispielsweise durch die Friedenstaube Frieda durch die Kriegsgräberstätten geführt.

Feuerwehr übt in Wassenberg den Hochwasserschutz

Straßen mussten gesperrt werdenFeuerwehr übt in Wassenberg den Hochwasserschutz

Manche Autofahrer ignorierten die Straßensperrungen und mussten wenig später schlecht gelaunt wieder umkehren. So verzögerte sich der Start.

THW-Kräfte aus Moers für Auslandseinsätze geehrt

Empfang im Innenministerium in BerlinTHW-Kräfte aus Moers für Auslandseinsätze geehrt

Wo Michael Jansen, Timo Eilhardt und Matthias Kall im Auftrag der Bundesregierung bereits im Einsatz waren und für welche Spezialeinheit der THW-Ortsverband Moers einen Großteil der Mitglieder stellt.