1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen abgesagt

Wegen Corona : Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen abgesagt

Die St.-Sebastianus-Bruderschaft Neersen hat den beliebten Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen abgesagt. Wegen der Corona-Pandemie sei man nicht in der Lage, die Veranstaltung durchzuführen.

Er ist dank der tollen Kulisse und des vielfältigen und hochwertigen Warenangebotes einer der Höhenpunkte im jährlichen Reigen der Weihnachtsmärkte im Kreis Viersen – der Markt am Schloss Neersen. Befürchtet worden war es schon länger, doch jetzt ist es offizielle Gewissheit: Die St.-Sebastianus-Bruderschaft Neersen hat als Veranstalter nach ausführlicher Diskussion des Hygiene-und Sicherheitskonzeptes den Weihnachtsmarkt 2020 am Schloss absagen müssen. Das teilt die Stadt Willich mit.

Die Bruderschaft sehe sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation und des Gesundheitsrisikos für das Helferteam (weitgehend Mitglieder der Bruderschaft) nicht in der Lage, diesen Markt durchzuführen. „Darüber hinaus wollen wir die Verantwortung für eine latente Gefährdung der Besucher durch eine Covid 19 Infektionin Willich nicht übernehmen“, so Robert Brintrup, Präsident der Bruderschaft.