1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Grundschulkinder in Willich bekommen Bücher

Thema „Wilder Müll“ : Grundschulkinder bekommen Bücher

Das von Nabu-Naturtrainierin Elita Grafke ins Leben gerufene Buchprojekt zum Thema „Wilder Müll“ ist vollendet. Jeder Grundschüler in Willich soll ein Buch erhalten.

Es ist vollbracht: Das von der Nabu-Naturtrainerin Elita Grafke ins Leben gerufene Buchprojekt zum Thema „Wilder Müll“ ist am Start. Im Neersener Schloss wurden im Beisein der Sponsoren, dem Nabu, der Stadt Willich und einer Grundschule die ersten Bücher mit dem Titel „Lass uns ein gutes Zuhause finden“ symbolisch übergeben.

1800 Bücher gehen nun in den folgenden Wochen an die Willicher Grundschulen. Jeder Grundschüler erhält kostenfrei ein Buch, wobei Grafke die Bücher an den Schulen nicht nur persönlich vorbeibringt, sondern auch vor Ort jeweils über das Buch und seine Aussage informieren wird.

Des Weiteren kann das Buch im örtlichen Buchhandel für 9,90 Euro erworben werden. Foto: Nabu

(tre)