1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Unfall in Wesel: Vier Verletzte nach Kollision - darunter zwei Kleinkinder

Unfall in Wesel : Auto überschlägt sich - zwei Kleinkinder schwer verletzt

Am Samstag hat es in Wesel einen schweren Unfall gegeben. Beim Zusammenstoß von zwei Autos wurden vier Menschen verletzt, darunter zwei kleine Kinder.

Ein 19-Jähriger aus Hamminkeln fuhr gegen 11.50 Uhr mit dem Auto auf der Rosenallee. Als er nach links auf die Mühlenfeldstraße in Fahrtrichtung Bislich abbiegen wollte, übersah er das Auto einer 28 Jahre alten Frau aus Wesel, die ihre ein und zwei Jahre alten Kinder im Auto hatte. An der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen.

Beim Zusammenstoß wurde das Auto der 28-Jährigen durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert. Es überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Frau und ihre Kinder wurden beim Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

Ersthelfer sowie der 19-jährige Fahrer hatten sie zuvor aus dem Auto bergen können. Eine 19 Jahre alte Beifahrerin des 19-Jährigen wurde leicht verletzt. Sie konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die Unfallstelle war zeitweise gesperrt.

(mba)