1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Hamminkeln: Bürgerbusverein Loikum sucht Fahrer für neuen Mercedes-Bus

Hamminkeln : Bürgerbusverein Loikum sucht dringend Fahrer

In Loikum-Wertherbruch wird die 500.000-Kilometer-Marke geknackt. Der neue Bus ist schon bestellt.

Vorsitzende Theresia Weyer nannte bei der Mitgliederversammlung des Bürgerbusvereins Loikum-Wertherbruch beeindruckende Zahlen. So war der Bürgerbus 2018 insgesamt 100.000 Kilometer unfallfrei unterwegs, auf seinen Touren beförderte er 8.246 Fahrgäste. Der Bus hat damit im fünften Jahr eine Gesamtfahrleistung von 463.000 Kilometer hinter sich und wird Ende 2019 die 500.000-Kilometer-Marke knacken und dann „Ruheständler“. Ersatz als dann vierter Bürgerbus in der Geschichte des Vereins ist schon bestellt. Der Bus vom Typ Mercedes Benz Sprinter der neuesten Generation wird erstmals mit Vorderradantrieb ausgerüstet sein. „Wir freuen uns schon darauf“, sagte Theresia Weyers.

Sie dankte dem „freundlichen Fahrerteam“, das sich den Fahrgästen gegenüber stets hilfsbereit zeige. Der Bürgerbusverein besteht seit rund 14 Jahren. Er betreibt die Bürgerbus- Linie BHL (Bürgerbus Hamminkeln Loikum- Wertherbruch). In dieser Zeit haben 50 bis 60 ehrenamtlich tätige Fahrerinnen und Fahrer mehr als 123.000 Fahrgäste auf dem Linienweg von Hamminkeln, mit Anbindung des Christophorushauses, über Dingden, Loikum, Wertherbruch, Mussum nach Bocholt und zurück befördert sowie mehr als 1,45 Million Kilometer zurückgelegt. Das sind rund 33 Erdumrundungen. Jetzt wird um neue Ehrenamtliche geworben.

  • Mit Blumenkette: Bürgerbus bei der Premiere.
    Hamminkeln : Die Bürgerbus-Vorbilder aus Mehrhoog
  • Stadt Willich : Bürgerbus: Der 125.000 Fahrgast
  • Der neue Bürgerbus ist seit Freitagnachmittag
    Quartier : Neuer Bürgerbus rollt ab Montag

„Viele sind von Anfang an dabei. In den vergangenen Jahren haben etliche das Fahrer-Team verlassen, Jüngere aus beruflichen oder privaten Gründen, Ältere vielfach aus gesundheitlichen Gründen“, sagt Theresia Weyer. Somit sucht der Bürgerbusverein dringend neue ehrenamtliche Einsatzkräfte, die einmal im Monat oder häufiger zwei oder vier Stunden für ihre Mitbürger tätig sein möchten – Personen ab 21 Jahren mit Fahrerlaubnis Klasse B oder 3, die gerne mit Menschen, Kinder, Jugendliche und Ältere umgehen. Keine Angst vor dem großen Gefährt: Der Bürgerbus fährt sich bequem wie ein Pkw. Durch die hohe Sitzposition hat man eine gute Übersicht auf Straße und Verkehrsgeschehen. Bei den Vorstandswahlen gab es Änderungen. So schied der bisherige stellvertretende Vorsitzende Rolf Kommelter aus, für ihn kam Erwin Meyer. Neuer Schriftführer wurde Rainer Wüpping.

Interessenten melden sich unterwww.buergerbus-loikum-wertherbruch.de oder  bei Erwin Meyer, Tel. 02873 1046, Mail: [email protected], bzw. Rainer Wüpping, Tel. 02873 94016, Mail: [email protected]