1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Schermbeck: Unfall mit drei Schwerverletzten aus Wesel und Dorsten

Bundesstraße 58 in Schermbeck gesperrt : Unfall mit drei Schwerverletzten

Bei einem Verkehrsunfall in Schermbeck sind Montagabend drei Personen mit schweren Verletzung in Krankenhäuser eingeliefert worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren gegen kurz nach 19 Uhr zwei Pkw im Einmündungsbereich B 58 Ecke Freudenbergstraße zusammengestoßen. Die Bundesstraße war für mehr als eine Stunde komplett gesperrt. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrerinnen, eine 66-jährige Dorstenerin und eine 48-jährige Frau aus Wesel, sowie der Beifahrer der Weselerin schwer verletzt. Die Feuerwehr musste die Unfall-Beteiligten aus ihren Autos befreien. Ein Notarzt versorgte die drei Verletzten vor Ort. Anschließend wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Gegen kurz vor 21 Uhr war der Einsatz der Rettungskräfte beendet.

(RP )