1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

FDP Wesel fordert Wertstoffhof-Öffnung – ASG will es schrittweise tun

Folgen der Corona-Krise : FDP fragt nach Wertstoffhof – ASG will schrittweise öffnen

Die FDP im Weseler Rat setzt sich für einen Notbetrieb des ASG-Wertstoffhofes ein. Gerade jetzt, da vermehrt Pflegearbeiten im Garten und Haus durchgeführt würden, sei die Abgabe von Grünschnitt und anderer Materialien nicht möglich, erläutert Fraktionsvorsitzender Peter Berns in einem Schreiben an Bürgermeisterin Ulrike Westkamp mit der Bitte, das Thema in der Telefonkonferenz von Verwaltung und Politik am Mittwoch, 1. April, zu behandeln.

Der städtische Betrieb ASG (Abfall, Straßen Grünflächen) möge zugeschaltet werden. Die FDP erwarte, „dass der ASG intelligente Lösungen vorschlägt, um einen Weiterbetrieb der Wertstoffannahmestelle zu gewährleisten.“ Berns fragt, warum im Stadtgebiet nicht Sammelcontainer für Grünschnitt aufgestellt werden und wie andere Kommunen das Thema handhaben.

ASG-Betriebsleiter Franz Michelbrink sagte auf Anfrage unserer Redaktion, dass bereits ein Konzept für eine schrittweise ablaufende Öffnung der Anlagen entwickelt worden sei, das aber noch mit dem Krisenstab der Stadt abgestimmt werden müsse. Für eine Abfuhr von Sperrgut könne man sich überdies weiterhin wie gewohnt anmelden. Die Schadstoffentsorgung werde in Kürze wieder wie im Abfallkalender aufgeführt angeboten.

Unlängst hatte bereits Peter Malzbender, Kreisvorsitzender des Naturschutzbundes, auf negative Begleiterscheinungen aufmerksam gemacht und mit dem ASG gesprochen (wir berichteten). Er hatte festgestellt, dass Bürger Grünschnitt vermehrt im Wald abladen. Dies gefährde den Forst, weil so auch invasive, also nicht heimische Pflanzen wachsen könnten. In diesem Zusammenhang hatte der ASG erläutert, dass eine Aufstellung von Containern für den Grünschnitt eher zu Fehlwürfen und allerlei anderen Problemen für Nachbarn führen würden. Eine Möglichkeit bleibt es, bei der Stadtverwaltung (Telefon 0281 203-2285) eine Biotonne zu bestellen. Wer eine hat, kann das Behältervolumen aufstocken lassen.

(fws)