1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve / Goch: Schwerer Unfall auf der A57 Autobahn zeitweise gesperrt

Autobahn A 57 : Schwerer Unfall: Autobahn zeitweise gesperrt

Schwerer Unfall auf der A 57 zwischen Goch und Kleve sorgte für Stau.

Zeitweise war die A57 in Fahrtrichtung Niederlande zwischen Goch und Kleve wegen eines schweren Unfalls voll gesperrt. Eine schwere Mercedes-Limousine war von der Bahn zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, prallte in die Leitplanken und schleuderte von dort wieder auf die linke Spur. Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall verletzt, der Wagen völlig zerstört. Bei dem Fahrzeug soll es sich, so Zeugen, um einen auf über 400 PS starken getunten Wagen gehandelt haben.

(mgr)