Fischer und Schmulder sind Pokalsieger

Pokalkegeln in Wermelskirchen : Gabi Fischer und Bernd Schmulder sind Pokalsieger

(pd) Denkbar knapp ging es bei den Herren zu. Mit nur einem Holz gewinnt Bernd Schmulder vor Marcus Coen den Kegelwettbewerb um den Karl-Rombach-Pokal. Während Stadtmeister Coen 276 Holz erreicht, kommt Schmulder auf 277 Holz.

Platz 3 belegt Savo Obradovic mit 273 Holz.

Bei den Damen liegt Gabi Fischer mit 249 Holz an erster Stelle – vor Stadtmeisterin Angelika Lorenz, die 240 Holz erreicht. Rang 3 belegt Brigitte Witt mit 222 Holz.

Für Gabi Fischer war das der siebte und für Bernd Schmulder bereits der elfteTitelgewinn !

Den Mannschaftswettbewerb gewinnt das Team von „En de Aap 1“ mit 550 Holz, knapp vor „En de Aap 2“, die 548 Holz erreichen. Dritte werden die „Dollen Hechte“ mit 527 Holz. Bei den Damen gewinnen die „Brillenschlangen“ Team 1 (489 Holz) vor Team 2, die 437 Holz erreichen. Platz 3 belegt die „Runde Sache“ mit 424 Holz.

Der ehemalige BM-Pokalwettbewerb wird schon seit 1972 ausgekegelt. Seit 2014 hat Rekordmeister Karl Rombach die Schirmherrschaft übernommen.

Mehr von RP ONLINE