Rennradfahrer kollidierte auf Balkantrasse mit Rad einer Sechsjährigen

57-Jähriger fliegt über Lenker und verletzt sich schwer : Radfahrer auf Balkantrasse verletzt

Bei einem Unfall auf der Balkantrasse sind am Ostermontag ein sechsjähriges Mädchen und 57-Jähriger aus Burscheid verletzt worden. Der 57-Jährige fuhr gegen 12.20 Uhr mit seinem Rennrad das Teilstück zwischen der Montanusstraße und Kotten in Fahrtrichtung Hilgen.

Das Mädchen war mit ihrem Rad in die Gegenrichtung unterwegs. In Höhe einer Sitzgelegenheit lenkte die Sechsjährige ihr Rad plötzlich nach links. Der Rennradfahrer versuchte vergeblich eine Vollbremsung. Nach Angaben der Polizei flog er nach der Kollision über den Lenker und stürzte auf die Schulter. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Versorgung in eine Leverkusener Klinik. Das Mädchen hatte noch Glück und kam nach ersten Erkenntnissen mit Schürfwunden davon. Die Eltern kümmerten sich um sie. Der Sachschaden blieb mit mehreren hundert Euro gering.

Mehr von RP ONLINE