Buch "With Things around the world" von Betreibern der Beatles-Gallery in Viersen-Dülken

Beatles-Gallery : Ein Buch von Beatles-Fans für Beatles-Fans

Erst haben sie ihre Beatles-Gallery in Dülken an der Lange Straße 25 eröffnet, dann auch noch ein Buch herausgegeben: Gabi Koepp und Jürgen Meis haben in den vergangenen Monaten einiges zu tun gehabt.

Das Buch war eigentlich schon 2016 in Angriff genommen worden, dann musste das Projekt allerdings erst einmal krankheitsbedingt auf Eis gelegt werden. Mittlerweile ist das Werk nun also auf dem Markt, in der Beatles-Gallery läuft das Programm an. „Wir wollten ein Buch von Fans für Fans schreiben“, sagt Gabi Koepp. „Und in unserer Gallery haben wir Wert auf Details gelegt. Darauf, einen gemütlichen Treffpunkt für Beatles-Fans zu gestalten. Sie soll einfach Spaß machen,“ ergänzt Jürgen Meis. „Unser Buch wie auch die Gallery spiegeln ein wenig unsere Begeisterung für die für uns größte Band aller Zeiten wider. Wir freuen uns immer wieder, wenn Menschen unsere Gallery besuchen und sich wohlfühlen.“

Im April soll es dann die erste Ausstellung in den Räumen der direkt nebenan liegenden Volksbühne Viersen in Dülken geben. Dort werden unter anderem auch zahlreiche Bücher der Beatles vorgestellt. „Und natürlich wird auch unser Buch dabei sein“, betont Gabi Koepp. „Mal schauen, was das neue Jahr noch so mit sich bringt.“

Die ersten Bücher wurden übrigens schon nach Australien geschickt. Beatles-Fans sind eben überall auf der Welt zu finden. Wer mehr über die Beatles-Gallery „The Green Walrus“ erfahren oder auch einmal die Gallery besuchen möchte, der kann mit den Betreibern Kontakt aufnehmen, zum Beispiel per E-Mail an kontakt@thegreenwalrus.de. Informationen gibt es auch auf der Facebookseite der Beatles-Gallery. 

(RP)