Kinofilm "Yesterday": Die "Beatles" auf Stippvisite in Mönchengladbach

„Yesterday“-Premiere in Mönchengladbach : Die „Beatles“ auf Stippvisite in der Stadt

Der „Beatles-Treff Niederrhein“ überraschte zur Premiere des Films „Yesterday“ mit einer bunten Aktion.

(cka) Ein ungewöhnliches Bild bot sich am Mittwochabend in der Innenstadt: Umringt von Fotografen statteten die „Beatles“ den Gladbachern einen kurzen Besuch ab – und wanderten über den legendären Zebrastreifen der „Abbey Road“ zur Premiere des Films „Yesterday“ ins Comet Cine Center. Da dürften viele Film-Fans nicht schlecht gestaunt haben. Hinter der Aktion steckten die Mitglieder des „Beatles-Treff Niederrhein“, einem Zusammenschluss von Mönchengladbacher und Viersener Fans der britischen Beat- und Rockband. Standesgemäß schlüpften vier der Fans in die berühmten St.-Peppers-Outfits der Beatles und ließen sich von zahlreichen Fotografen ablichten. Dabei hatten Gabi Koepp, Tina Bornemann, Anna Nienhaus und Jürgen Meis sichtlich Spaß. Jürgen Meis vom „Beatles-Treff“ spricht von einer gelungen Premiere des Films „Yesterday“, in dem es um einen eigentlich erfolglosen Musiker geht, der plötzlich mit den Songs der Beatles durchstartet. Der Film läuft seit Mittwoch in den Kinos.

(cka)
Mehr von RP ONLINE